jacktheripper.de
 
sitemap
 

Freisinnige Zeitung, 06. Oktober 1888

Zu den Londoner Gräuelthaten meldeten am Donnerstag herausgebende Extrablätter: Heute Morgen 4 ½ Uhr wurde bemerkt, daß ein Mann sich mit einer Frauensperson hinter eine Umzäumung in High Street, Shadwell, im Ostende von London, begab. Ein Wächter, dessen Argwohn rege wurde, folgte ihnen und rief Polizei herbei. Der Mann erstach den Wächter mit einem Messer, wurde aber von zwei Schutzleuten festgenommen. Man glaubt, er sei der Mörder von Whitechapel.
Nach einem späteren Telegramm der „Voss. Ztg.“ soll sich das letztere allerdings nicht bestätigen.
Den „Daily News“ wird aus Newyork gemeldet, daß vor etlichen Monaten in Teras eine große Anzahl Negerfrauen in derselben rohen Weise ermordet und verstümmelt wurden, wie ihre weißen Schwestern in Whitechapel. Es wurde vermutet, daß der Verüber der geheimnisvollen Morde in London der Verbrecher von Teras sei, der in Teras nicht gefaßt werden konnte.

 

Thomas Schachner
(Dokument zuletzt bearbeitet am 20.11.06)






Einführung | Opfer | Tatverdächtige | Ripper-Briefe | Zeitungsarchiv | Ermittler | Dokumente | Rezensionen | Schauplätze | Kontakt | Presse | Shop | Forum