jacktheripper.de
 
sitemap
 

Staufener Wochenblatt, 13. November 1888

England. Die bekannten Morde in Londons übelberüchtigtem Stadttheil Whitechapel, deren Urheber die Polizei bisher nicht zu entdecken vermochte, hatten eine gewaltige Aufregung hervorgerufen, die sie durch die inzwischen verstrichene Zeit etwas zu legen begann. Nun kommt plötzlich vom letzten Freitag die Nachricht, dass an demselben früh Morgens abermals ein Mord in Whitechapel verübt wurde. Das Opfer ist eine Frau, die man mit aufgeschnittenem Halse und Leibe in einem Zimmer auffand. Die Polizei versuchte es, Bluthunde auf die Spur des Mörders zu bringen. Ob die Sicherheitsbehörde diesmal in der Ermittlung des Thäters glücklicher sein wird, bleibt abzuwarten.

 

Thomas Schachner
(Dokument zuletzt bearbeitet am 19.02.05)






Einführung | Opfer | Tatverdächtige | Ripper-Briefe | Zeitungsarchiv | Ermittler | Dokumente | Rezensionen | Schauplätze | Kontakt | Presse | Shop | Forum